Baubeginn Kunststoffrasenspielflelder Duisburg

Auf der Sportanlage der DJK Vierlinden haben die Arbeiten zur Ausstattung der ersten von insgesamt zwölf Sportanlagen in Duisburg mit Kunstrasenplätzen begonnen.

Für die DJK Vierlinden geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Im Rahmen des Konjunkturpakets II bekommt der A-Ligist aus dem Duisburger Norden einen Kunstrasenplatz gestellt. Die Bauzeit beträgt geschätzte drei Monate. Kosten betragen etwa 670 000 Euro. "Ein neues Zeitalter beginnt", frohlockte Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland bei seiner Ankunft zum obligatorischen ersten Spatenstich auf der Ludwig-Wolker-Kampfbahn in Vierlinden. Mit 13 Jugendmannschaften, zwei Senioren- und zwei Alt-Herren-Teams bringt die DJK 1928 Vierlinden mehr Sportler zusammen als jeder andere Walsumer Fußballverein. Unser Büro ist für Planung und Bauleitung des Projektes beauftragt.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0541 / 49168