Sanierung Stade Josy Barthel in Luxemburg

Auf Grund der Spiele der kleinen Länder Europas 2013 soll das Nationalstadion 2012 saniert werden.

Die Vorbereitungen zu den 15. Spielen der kleinen Staaten Europas vom 27. Mai bis 1. Juni 2013 in Luxemburg laufen bereits auf vollen Touren.

Unser Labor hatte den Auftrag die Rundlaufbahn und Sektoren zur überprüfen und eine Sanierungsempfehlung auszusprechen.
Hierzu wurde die Laufbahn an mehreren Stellen geöffnet um Materialproben für die labortechnischen Untersuchungen zu entnehmen.

Untersucht wurde:
Die Bitumen gebundene Tragschicht (Asphalt) auf Alterung
Die ungebundene Tragschicht auf Wiederverwendbar- Funktionsfähigkeit.
Der Baugrund auf Wasserdurchlässigkeit im Sinne der DIN V 18035 Teil 6.

Besonderes Augenmerk wurde auf die vorgefundene ungebundene Tragschicht gelegt, da diese abgebunden war und teilweise "ausblühte". Durch diese Reaktion wies die Laufbahn zonal beulenartige Erhebungen auf.

Daher wurde die Schlacke der ungebundenen Tragschicht auch auf Ihre weitere Reaktionsfähigkeit überprüft.

Das Josy-Barthel-Stadion in Luxemburg ist das nationale Fußballstadion des Großherzogtums Luxemburg. Es ist Austragungsort der Heimspiele der luxemburgischen Fußballnationalmannschaft.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0541 / 49168